Press "Enter" to skip to content

Wurden am Steuer gefeuert – Economy News

CHP Adana Metropolitan Municipality tötet Arbeiter in vollem Gange. Tausende von 750 Personen wurden entlassen und unmittelbar nach der Wahl von Istanbul kündigten 302 Personen von ASKI den Arbeitsvertrag. Zeydan Karalar war das letzte Opfer der städtischen Busfahrer.

SCHOCKIEREND beim Transport von Passagieren
60 für den Busbetrieb zuständige Fahrer wurden am Lenkrad telefonisch gekündigt. Remzi Kızılboğa, der 7 Monate lang als Fahrer in der Gemeinde arbeitet, Remzi Kızılboğa: "Als mein Telefon klingelte und Passagiere herunterlud, funktionierten sie nicht mehr. Wir arbeiten mit unser Schweiß. Wir sind nicht bankamatikçi ", sagte er. CHP-Präsident Zeydan Karalar, der letzte Woche die Direktion für Transportbusverwaltung besuchte und sich mit den Fahrern der Gemeinde traf, sagte: "Dies ist nicht die Politik, die ich suche. Ich war die Direktion in Çukobirlik, ich war der Bürgermeister von Seyhan in 5 Jahren. Ich werde seinen Diener nicht entlassen.

HDP wird uns ersetzen
Präsident Karalar in dieser Rede wurde von den Fahrern erleichtert gestern waren durch das Telefon schockiert. Ein Teil des Fahrers, der sofort Fahrgäste herunterlud, ein Teil des Fahrzeugs nach Abschluss der Operation verließ die Geschäftsleitung.
Remzi Kızılboğa, Vater von zwei Kindern, sagte, er sei vor sieben Monaten zur Arbeit gekommen und am frühen Morgen gegangen: "Nachdem ich einen Job bekommen hatte, habe ich ein Haus gekauft, indem ich einen Kredit aufgenommen habe. Ich weiß nicht, was ich tun soll Unser einziges Verbrechen ist es, in der Zeit von Hüseyin Sözlü angeheuert zu werden. Sie alle lügen. Wir werden die HDP-Leute ersetzen, die jetzt auf uns warten ", sagte er.

EINE WOCHE NACH DER TÜR
Gürdal Ertok sagte, Zeydan Karalar habe sein Versprechen nach einer Woche nicht eingehalten und sagte: "Ich werde den Arbeiter nicht anfassen." Besonders, wenn ich ihn fragte: "Wirst du von der Arbeit gehen?" Er sagte: "Fahren Sie mit Ihrer Arbeit fort." Wir bleiben vor der Tür stehen. Wir werden bis zum Ende suchen. Weil wir Menschen sind, die an unserer Ehre arbeiten ", sagte er.

KÄMPFEN SIE UM DEN KAMPF VON HAK-IS
In der Schlusserklärung des HAK-İş-Präsidentenrates wurde betont, dass der Kampf so lange andauern werde, bis alle Mitglieder, die nach den Kommunalwahlen entlassen worden waren, wieder an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt seien. Laut Aussage des Präsidentenrates haben sich die Tagesordnung des Landes und das Arbeitsleben am Vortag versammelt. Nach dem Treffen, das die Abschlusserklärung vorbereitete, baten alle ausgewählten Bürgermeister um Erfolg, wiesen darauf hin, dass in einigen Gemeinden Entlassungen stattfanden. In der Erklärung, die an den von der Hizmet-İş Union eingeleiteten "Marsch der Arbeit und der Gerechtigkeit" erinnerte, heißt es: "Wir werden unseren Kampf fortsetzen, bis alle entlassenen Mitglieder wieder an ihren Arbeitsplatz zurückgekehrt sind." Die Erklärung ging weiter, dass die entschlossene Haltung der FETÖ gegen den verräterischen Putschversuch am 15. Juli anhielt.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *