Press "Enter" to skip to content

Türkei-US-Handelsziel von 100 Milliarden Dollar in neu!

Foreign Economic Relations Board (DEIK) und DEIK / Türkei-USA vom Business Council (TAIK), laut Aussage von TAIK und American-Turkish Council (ATC) vom Handelsministerium in Abstimmung mit der Türkei-USA 75 Milliarden Dollar durchgeführt Handelsziel II der Studie. Die Sitzung des Lenkungsausschusses fand in Istanbul statt.

Vize-Handelsministertreffen Reza Danube Turagay, türkische Vereinigung der Industriellen und Geschäftsleute (TUSIAD), türkische Kammer- und Börsenunion (TOBB), amerikanische Unternehmensvereinigung (ABFT), türkische Exporteurversammlung (TIM), International Investors Association (YASED), Verband der Stahlexporteure (CIB), Konfektions- und Bekleidungsexporteure in Istanbul & # 39; Vertreter des Vereins (IHKIB) waren anwesend.

Bei dem bilateralen Treffen zwischen Präsident Erdoğan und US-Präsident Trump auf dem G20-Gipfel am 29. Juni in Osaka, Japan, wurde das mit der Boston Consulting Group erarbeitete Projektziel überarbeitet, um das zuvor festgelegte Handelsvolumen von 75 Milliarden Dollar auf zu erhöhen 100 Milliarden Dollar. Es wurde beschlossen zu sein.

Auf dem Roundtable-Treffen, an dem sich öffentliche und private Stakeholder trafen, wurden die zukünftig zu realisierenden Aktivitäten und die zu erstellende Roadmap besprochen.

Das Handelsziel zwischen der Türkei und den USA wurde überarbeitet

"Wir konzentrieren uns auf ausländische Kapitalinvestitionen"

In seiner Rede auf dem Treffen erklärte die stellvertretende Handelsministerin Riza Tuna Turagay: "Unser Ziel ist es nicht nur, den Handel zwischen den beiden Ländern zu steigern, sondern auch ausländische Kapitalinvestitionen in den Mittelpunkt zu stellen Unser Land wird die Ausfuhren in Drittländer erhöhen. " benutzte die Phrase.

TAIK-Präsident Mehmet Ali Yalcindag Türkei-US-Handelsvolumen von 100 Milliarden Dollar, das für die mit dem Ziel eingeleitete Arbeit gemeinsam ist, allen Wirtschaftsverbänden der Welt für ihre Unterstützung zu danken.

Yalçındağ Roadmap wird in der Studie als Ergebnis enthüllt werden, während der Besuch realisiert werden US-Präsident Trump in die Türkei sagte, sie würden beide Vorsitzenden bieten, sagte der Bericht umfassendere Präsentation am 25. September, geplant in New York 10 stattfinden wird In der Türkei wird über die Investitionskonferenz berichtet.

"FORTSCHRITT AUF SEKTORALER BASIS WIRKT MEHR"

Während des Treffens betonten hochrangige Strategen, die bisher auf der Bühne präsentierten, dass dieses Ziel nicht utopisch zwischen den beiden Ländern sei und dass Fortschritte auf sektoraler Basis effektiver wären. In der Präsentation des Projekts, die Türkei in die USA Automotive als Chance in Export, Tourismus, Textilien, Schmuck, Zivilluftfahrt, Haushaltsgeräte, Baustoffe und der Möbelindustrie odaklanılırk, während die Türkei Energieimporte aus den USA gesehen , medizinische Ausrüstung, chemische Produkte und Zivilbevölkerung der Luftfahrtbranche wurden hervorgehoben.

Auf der Ausschusssitzung wurde beschlossen, fokussiertere Arbeitsgruppen einzurichten. Durch diese Arbeitsgruppen werden sowohl ausländische Direktinvestitionen als auch Joint Ventures und Sektoren getrennt und detaillierter behandelt. Ein praktischer Weg für die türkische Öffentlichkeitsarbeit und PR-Aktivitäten zur Erstellung von Karten.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *