Press "Enter" to skip to content

THY Passagiere stiegen im Juni um 3,2 Prozent

Die Verkehrsergebnisse für den Zeitraum Juni 2019 wurden von Turkish Airlines auf der Public Disclosure Platform (KAP) veröffentlicht.

Dementsprechend stieg die Gesamtzahl der Passagiere, die im Juni 2018 6,4 Millionen betrug, im gleichen Zeitraum von 2019 um 3,2 Prozent auf 6,6 Millionen. Die Zahl der Passagiere stieg auf Inlandsflügen um 1,3 Prozent und auf internationalen Flügen um 4,6 Prozent. Die Auslastung der Passagiere stieg im Juni 2019 um 1,2 Prozentpunkte auf 80,3 Prozent. Im gleichen Zeitraum stieg die Auslastung der Inlandsflüge um 4,0 Punkte auf 86,1 Prozent.

Die bezahlten Passagierkilometer (IDP), die im Juni 2018 bei 12,5 Milliarden lagen, stiegen im gleichen Zeitraum des Jahres 2019 um 3,1 Prozent und wurden mit 12,9 Milliarden realisiert. Der IDP stieg bei Inlandsflügen um 3,9 Prozent und bei Auslandsflügen um 3,0 Prozent.

Out-to-Out-Transfer Die Zahl der Passagiere ist gegenüber Juni letzten Jahres um 0,2 Prozent gesunken. Die Zahl der internationalen Fluggäste stieg ohne Auslandsüberweisungen um 10,6 Prozent.

Cargo-Mail bewegte sich von 115 Tausend 967 Tonnen im Zeitraum Juni 2018, stieg um 7,7 Prozent im gleichen Zeitraum von 2019 auf 124 Tausend 939 Tonnen.

Betrachtet man die regionalen Ergebnisse vom Juni dieses Jahres, so liegt der Anteil der Binnenvertriebenen in Afrika bei 11,1 Prozent, im Nahen Osten bei 5,2 Prozent, im Inland bei 4,2 Prozent und in Europa bei 3,2 Prozent. Auf Inlandsflügen beträgt der Belegungsgrad 4 Prozent. 3 Punkte, 1,3 Punkte in Europa, 1,1 Punkte in Afrika und 0,9 Punkte im Nahen Osten, 9,9 Prozent in Afrika, 7,6 Prozent im Nahen Osten, Europa wuchs um 4,1 Prozent und 2,6 Prozent im Fernen Osten.

35,1 MILLIONEN PASSAGIERE ZOGEN IN 6 MONATEN UM

Die Gesamtzahl der Passagiere, die von Januar bis Juni 2018 35,7 Millionen betrug, betrug 35,1 Millionen, was einem Rückgang von 1,7 Prozent im gleichen Zeitraum von 2019 entspricht. Die Zahl der Passagiere verringerte sich auf Inlandsflügen um 5,8 Prozent und 1,6 Prozent auf internationalen Flügen.

Anzahl der Überweisungen von außerhalb Die Anzahl der Passagiere stieg im Vergleich zum Zeitraum Januar bis Juni 2018 um 2,1 Prozent. Die Zahl der internationalen Fluggäste ohne externe Überweisungen stieg gegenüber dem fraglichen Zeitraum um 1,1 Prozent.

Die Passagierauslastung verringerte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 80,1 Prozent. Total Supply Seat Kilometer (SRM), 88,1 Milliarden im Zeitraum Januar-Juni 2018, während derselbe Zeitraum von 2019 um 88 Prozent auf 88,8 Milliarden stieg. Auf Inlandsflügen sank AKK um 5,9 Prozent und auf internationalen Flügen um 1,8 Prozent.

Von Januar bis Juni 2018 stieg der Binnenvertrieb um 0,4 Prozent auf 71,1 Milliarden gegenüber 70,9 Milliarden im gleichen Zeitraum des Jahres 2019. Während der Binnenvertrieb auf Inlandsflügen um 4,5 Prozent abnahm, stieg er auf Auslandsflügen um 1,2 Prozent.

Die Zahl der Passagierflugzeuge Konma, 239 Tausend 361 in dem genannten Zeitraum von 6 Monaten, während der gleiche Zeitraum in diesem Jahr, 1,8 Prozent Rückgang 235 Tausend 020. Cargo-Mail transportiert, 662 Tausend 133 Tonnen im Zeitraum Januar-Juni 2018, während Im gleichen Zeitraum dieses Jahres stieg um 8,8 Prozent auf 720 Tsd. 244 Tonnen. Ende Juni letzten Jahres betrug die Anzahl der Flugzeuge 326, Ende Juni dieses Jahres 338.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *