Press "Enter" to skip to content

Rentner bemerkte zusätzliche Zahlung an den Beamten

Mit der Inflation im Juni erhöhten die Rentner von SSK und Bağ-Kur ihre sechsmonatige Erhöhung. Während die Zuzahlungen von Rentnern zunahmen, zogen sich Beamte und Beamte in den Ruhestand. Hier sind die neuen Gehälter für den Penny …

Mit der Ankündigung der Juni-Inflation wurden die Gehälter von rund 15 Millionen Rentnern und Beamten im Juli 2019 angekündigt. Während die Rentner von SSI und Bağ-Kur eine Erhöhung um 5,01 Prozent erhalten, erhalten die Rentner von Beamten und Beamten eine Inflationsdifferenz von 1,0 Prozent und eine Erhöhung der Tarifverhandlungen um 5,0 Prozent.

Erhöhungsraten wurden angekündigt

Abgesehen von der Erhöhung um 5,01 Prozent für Rentner & # 39; Grundgehälter werden zusätzlich 4 Prozent gezahlt. Gehaltserhöhung bei Nachzahlungen erfolgt. Dadurch erhöht sich die Gesamtrente.
Ab Juni erhielt ein Rentner mit einem Grundgehalt von 2000 Pfund eine zusätzliche Zahlung von 80 Pfund. Das auf dem Bankkonto unseres Rentners eingezahlte Geld betrug also 2,080 Pfund. Diese Rente beträgt 5,01 Prozent des nackten Gehalts bei einer Erhöhung von 2.100 Pfund. Die zusätzliche Zahlung von 4 Prozent wird 84 Pfund betragen. Somit steigt das auf der Bank einzuzahlende Geld von 2.080 Lira auf 2.184 Lira.

WANN INVESTIEREN?
Die Rentner von SSK und Bağ-Kur werden in diesem Monat an den Lohnzahlungstagen Geld in die Tasche stecken. Beamte, Vertragsbedienstete und Bedienstete auf Zeit erhalten am 15. Juli eine Gehaltserhöhung und Inflationsdifferenz. Die Gehälter der Beamten, die ihre Gehälter zwischen dem 1. und 5. eines jeden Monats beziehen, wurden ohne Gehaltserhöhung ausgezahlt. Der Unterschied zwischen Preiserhöhung und Inflation wird dann den Konten gutgeschrieben.

WIE ES BERECHNET WIRD
Die Rentner von SSK und Bağ-Kur erhöhen den VPI um bis zu 6 Monate. Dieser Satz wird Rentnern als Gehaltserhöhung gewährt. Die Rentner erhöhten das bloße Gehalt um weitere 4 Prozent. Vorstandsmitglieder und Rentner erhalten eine Erhöhung um 5 Prozent. 6-Monats-Inflation im Januar 2019 4 Prozent höher als der Anstieg der 1-Punkt-Differenz gezahlt werden.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *