Press "Enter" to skip to content

Nachrichten, die Millionen von Bürgern betreffen! Ausweis und Führerschein …

Die Entscheidung des Innenministeriums zur Änderung des Personalausweises, des Führerscheins und des Reisepasses trat am 1. Januar 2017 in Kraft. Damit wurden die neuen Identitäten gefälscht. Bisher sind 37 Millionen Bürger auf Chip-IDs umgestiegen. Wer bis 2023, bis Ende 2020 seinen Führerschein noch nicht erneuert, aber noch nicht zu spät kommt, tut es schon.

Was Sie tun müssen, ist sehr einfach …

EINEN TERMIN BEANTRAGEN

Identitätsänderungen, die bei der Generaldirektion Sicherheit beantragt werden, werden jetzt über die Bevölkerungsdirektion durchgeführt. Das erste, was Sie tun müssen, um Ihre Identität zu erneuern, ist einen Termin zu vereinbaren. Dies ist obligatorisch. ID-Kartenreferenzen für & # 39; arrangement.nvi. Sie können einen Termin unter der Adresse gov.tr ​​oder über das Callcenter Alo 199 vereinbaren. Wenn Sie nicht an Ihrem Tag teilnehmen, verhindert das System, dass Sie einen weiteren Termin für einen Monat vereinbaren. Wenn Sie in diesem Fall nicht gehen können, müssen Sie den Termin mindestens eine halbe Stunde vor dem Ablaufdatum absagen.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *