Press "Enter" to skip to content

Möglichkeit der Auszahlung von Bargeld & # 39; von BES

Teilnehmer des individuellen Rentensystems (PPS) können einen Teil ihrer Ersparnisse abheben, ohne das System aufgrund ihrer Bedürfnisse wie Gesundheit, Ehe, Bildung und Eigentumsverhältnisse zu verlassen.

Der elfte Entwicklungsplan, der der Großen Nationalversammlung der Türkei vorgelegt wurde und den Zeitraum 2019-2023 abdeckt, enthält wichtige Ziele für die Steigerung der inländischen Einsparungen.

Dementsprechend sollen die inländischen Einsparungen im Planungszeitraum gesteigert und die zunehmenden Einsparungen auf die vorrangigen Sektoren des verarbeitenden Gewerbes gelenkt und die Investitionen in produktive Bereiche finanziert werden.

In diesem Zusammenhang wird die Teilnahme an anderen Systemen als dem öffentlichen Rentensystem gefördert, um die Tendenz zu langfristigen Ersparnissen und zur Erhöhung des individuellen Ruhestandseinkommens zu verstärken. PPS wird entwickelt, um die Anzahl der Teilnehmer, den Verbleib im System und die Höhe der Mittel zu erhöhen.

Die derzeitigen staatlichen Subventionen in der KKS werden nach Alter differenziert, was die langfristigen Ersparnisse für die Jugend attraktiv macht.

Aufgrund des kurzfristigen Bargeldbedarfs der PPS-Teilnehmer wird das Verlassen des Systems verhindert. Zu diesem Zweck erhalten Einzelpersonen die Möglichkeit, einen Teil ihrer Ersparnisse abzuheben, ohne das System aufgrund von Gesundheits-, Heirats-, Bildungs- und Eigentumsbedürfnissen zu verlassen.

MIT KIDEM COMPENSATION INTEGRIERBAR
Das automatische Teilnahmesystem am privaten Rentensystem wird umgestaltet, um die Aufenthaltsdauer und die Höhe der Mittel zu erhöhen. Es wird in den Abfindungsfonds integriert, der auf der Grundlage von Einzelkonten eingerichtet wird.

Der Sektor wird im Einklang mit Beispielen bewährter Verfahren für ergänzende Altersvorsorgeeinrichtungen oder betriebliche Altersvorsorgeeinrichtungen weiterentwickelt und ausgebaut. Unternehmenseinsparungen und eine effiziente Nutzung in vorrangigen Sektoren werden durch zusätzliche steuerliche Anreize erhöht.

Barkapitalerhöhungen der Unternehmen in den Schwerpunktbereichen werden durch zusätzliche steuerliche Regelungen begünstigt.

ZWEITE WOHNUNG UND STEUER
Regelungen und Praktiken zur Besteuerung und Kreditverwendung bei Zweit- und Folgekäufen von Wohneigentum werden überprüft. Die Gesetzgebung und die Umsetzung der Besteuerung von Wertsteigerungen infolge von Zonenänderungen werden gestärkt.

Um die Ersparnisse der privaten Haushalte zu erhöhen, wird das Sparen vor dem Ausgeben anstelle von Krediten unterstützt.

Für Spargüter wie Bildung und Urlaub mit langlebigen Gebrauchsgütern werden spezielle Sparkonten für die Ausgabenpostengruppe in den Banken erstellt und für die entsprechenden Produkte Steueranreize für die Ausgaben angewendet, die mit diesen Spargütern getätigt werden.

Entsprechend stieg der Anteil der inländischen Ersparnisse am Bruttoinlandsprodukt, der im vergangenen Jahr 26,5 Prozent betrug, zum Ende des Plans auf 30,3 Prozent, die Zahl der KKS-Teilnehmer von 11,6 Millionen auf 15,2 Millionen und die Höhe des KKS-Fonds von 96,3 Prozent Milliarden TL auf 296 Prozent. Milliarden Pfund sollen entfernt werden.

EINZEL-INTERVIEWER FÜR DEN PRIVATEN SEKTOR
Entsprechend den Zielen der Finanzierung des derzeitigen Defizits im Plan sowie einer Grundverordnung zur Erleichterung der Investitionen des Privatsektors wird dies die Vorhersehbarkeit und Transparenz verbessern, das Vertrauen der Anleger stärken, die Unfähigkeit der Rückstellungen gegenüber der Vergangenheit gewährleisten und Eine umfassende Gesetzeserneuerung wird durchgeführt.

Alle Arten von bürokratischen Transaktionen im Zusammenhang mit Investitionen werden von der öffentlichen Verwaltung in einem einzigen Gesprächspartner in kürzerer Zeit erledigt. Es wird ein Informationssystem eingerichtet, um sicherzustellen, dass Prozesse wie Genehmigungen, Genehmigungen und Lizenzen im Zusammenhang mit Investitionen schnell, benutzerfreundlich und kostengünstig sind.

Aktive Verkaufsförderung, Verhandlungen und maßgeschneiderte Anreizmechanismen werden eingeführt, um alle neuen Investitionen anzuziehen, die einen hohen Mehrwert für das verarbeitende Gewerbe schaffen.

AUSLÄNDISCHE RENTENFONDS WERDEN IN DIE TÜRKEI GEHEN
Das Leistungsbilanzdefizit wird aus externen Quellen finanziert, die keine großen Schulden verursachen, und die Finanzierungsqualität wird verbessert.

Langfristige Investitionsprojekte werden mit langfristigen, auf internationalen Partnerschaften basierenden Finanzierungsinstrumenten entwickelt.

Das Investitionsumfeld des Landes wird international mit einem detaillierten Programm vorgestellt. Großfonds, insbesondere Pensionsfonds, werden weltweit neue Finanzprodukte für langfristige Investitionen in der Türkei schaffen.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *