Press "Enter" to skip to content

Fairer Angriff im 7-Milliarden-Dollar-Hardware-Sektor

Der Verband der Industriellen und Unternehmerwerkzeuge (HISİAD), der im Eisenwarensektor von rund 14.000 Unternehmen in der Türkei stattfindet, bereitet seine erste Veranstaltung unter dem Dach vor. Bei der Unterzeichnung eines Messeprotokolls mit TÜYAP ist vorgesehen, dass die Messe, deren erste im nächsten Jahr stattfindet, alle zwei Jahre wiederholt wird. HISİAD-Präsident Çetin Tecdelioğlu erklärte, sie legten großen Wert auf die Messe, die für die Eisenwarenbranche mit mehr als 7 Milliarden Exporten organisiert werde, und wollten in Kürze eine Organisation erreichen, die sich auf internationaler Ebene einen Namen machen werde von Zeit. Zum ersten Mal erlangte der Sektor die Vertretungsbefugnis beim Verband der Eisenwarenhersteller und -unternehmer (HISİAD), der im Mai gegründet wurde und rund 14.000 Unternehmen und 635.000 Beschäftigte im Eisenwarensektor vertritt. Dem Verband gehören nicht nur Industrielle und Hersteller an, sondern auch Händler, Verkäufer, Händler und Geschäftsleute, die den Handel betreiben. Damit werden erstmals alle Akteure der Branche unter einem Dach vereint und eine einheitliche Macht gewährleistet. HISİAD-Präsident Çetin Tecdelioğlu informierte über den Sektor und gab an, im vergangenen Jahr einen Exportwert von mehr als 7 Milliarden Dollar erreicht zu haben. Tecdelioğlu sagte: "Wenn wir uns die Jahre 2015 bis 2018 ansehen, sind unsere Exportzahlen von 6 Milliarden Dollar auf über 7 Milliarden Dollar gestiegen. In diesem Jahr erreichten unsere Exporte in den ersten 5 Monaten 3,2 Milliarden Dollar. Der Sektor hat eine Beschleunigung und wachstumsbedingte Exporte: Unsere Branche wächst schneller als der Durchschnitt in der Türkei. In einem der wichtigsten Gründe, warum wir in der Welt billig sein müssen, sind wir schließlich zu einem von uns in China bestätigten UR-D-Programm gegangen. Leider erlebte Tecdelioğlu im Jahr 2018 nach den finanziellen Turbulenzen, die derzeit in der Türkei billiger als in China sind, ernsthafte Exportchancen für ihn. Wir müssen eine gute Einschätzung vornehmen. "Unterstrich, dass Messen für die Branche sehr wichtig sind, sagte Tecdelioğlu dass sie 14 Messen im Ausland von Mexiko nach Russland identifiziert haben. Die Türkei auch fair zu bearbeiten zu erklären, dass sie ein Protokoll TÜYAP TECDELIOGLU unterzeichnet, gab die folgenden Informationen: "Nach der Installation der Vereinigung ist nicht unser erster Diskurs in unserer Messe und wir haben erklärt, dass wir diesbezüglich Anstrengungen unternehmen werden. Wir haben eine Vereinbarung als Ergebnis unserer Gespräche mit TÜYAP. Verband erste Ausstellung unter dem Dach unserer wollen wir nächstes Jahr vom 6. bis 8. Februar 2020 organisieren. Dies wird eine internationale Messe und wir werden mit so vielen Unternehmen wie möglich teilnehmen. Wir werden Machen Sie unsere Messe zu einer internationalen Messe, indem Sie unsere Messe polieren. "Tecdelioğlu für die Messe, die sie organisieren," Wir denken, alle 2 Jahre eine Messe zu machen. Im Moment haben wir zwei Jahre festgelegt. Die Eisenwarenmesse in Köln ist auch eine aktive und es findet auch in zwei Jahren statt. Die Fortsetzung und das Wachstum dieser Messe hängen ganz von der Teilnahme der Branche ab. Bitte seien Sie auf der Messe. "

DESIGN-WETTBEWERBE KOMMEN
Tecdelioğlu merkte an, dass sie dem Design große Bedeutung beimessen, um den Mehrwert der Produkte zu steigern, und dass sie Designwettbewerbe sowie viele andere Branchen veranstalten werden. "Tatsächlich ist alles unser Design. Bürstendesign, Bolzendesign, Handwerkzeugdesign, alles Design. Jetzt nehmen wir an den Designwettbewerben im Verband teil und erfahren, wie wir unsere Produkte gemeinsam verbessern können."

MEISTER EXPORT NACH DEUTSCHLAND
Türkei Unterstrich, dass Deutschland das Land ist, das mit 727 Millionen Dollar am meisten exportiert, sagte Tecdelioğlu, dann der Irak, Frankreich, Rumänien und die Vereinigten Staaten. Tecdelioğlu: "Wir erreichen tatsächlich etwas sehr Schwieriges. Wenn wir mehr als 700 Millionen US-Dollar in ein Land mit hohen Qualitätsansprüchen wie Deutschland verkaufen, verkaufen wir alles in die Welt. Wir haben einen Markt von 293 Millionen US-Dollar erobert." Dollar in Frankreich. Es ist durchaus möglich, zumindest auf die Zahlen von Deutschland zu steigen ", sagte. Durchschnittlicher Export in kg. In Anbetracht dessen, dass der Stückpreis von USD 2:35 TECDELIOGLU doppelt so hoch wie der Durchschnitt der Türkei zu sein scheint, machte diese Zahl auch darauf aufmerksam, dass sie weit über dem Durchschnitt liegt. Tecdelioğlu: "Wenn wir die Top 10 Artikel nehmen, die wir exportieren, beläuft sich der größte Teil des Durchschnitts auf 3,56 USD. Wenn wir zu den zweiten 10 zu 5,8 kommen, wenn wir zu den dritten 10 zu 6,1 kommen, produzieren wir Produkte mit Mehrwert.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *