Press "Enter" to skip to content

Exportziel von 5 Mrd. USD für Haselnüsse

Der Präsident des Nationalen Haselnussrates, Sebahattin Arslantürk, berichtete, dass sie leicht erreichen können, wenn sie die Produktion und die Qualität der Produktionskosten steigern und das Exportziel von 4 bis 5 Milliarden US-Dollar senken.

In seiner schriftlichen Erklärung erklärte Arslantürk, dass dem wichtigsten landwirtschaftlichen Exportprodukt eine stabile Politik folgen sollte, die von der Produktion bis zum Verbrauch geplant sei, anstatt dass es zu heftigen Konflikten bei Haselnüssen komme.

Arslantürk sagte, dass eine stabile Politik umfassend gestaltet werden sollte, die sowohl die Produzenten als auch die Endverbraucher einbezieht. "Es ist nicht möglich zu behaupten, dass unsere Haselnussrichtlinien gut und stabil sind. Die Unterstützung des Bodens anstelle des Produkts in der Produktionsphase bedeutet, dass wir schlecht beginnen. Um die Effizienz und Qualität zu verbessern, müssen wir auf eine produktbasierte Unterstützung umsteigen system, not space. "verwendet.

Arslantürk (Türkei), kurz-, mittel- und langfristig 10, 20 Jahre alt, stellte fest, dass eine 30-jährige Haselnusspolitik erforderlich ist, und fuhr wie folgt fort:

"Die Welt hat mit rund 720 Tausend Hektar Gartenfläche den größten Haselnussproduzenten in der Türkei, der rund 500 Tausend produziert, aber die Mehrheit hat eine Struktur, die nicht der Hersteller ist. Beinahe sinkt die jährliche Menge auf 400 Tausend pro Kilogramm." Ich kann nicht sagen, dass der Hersteller Nüsse so herstellt. Dies sind nur die, die sich mit Amateur-Haselnüssen befassen. Deshalb stellen wir vor 15 bis 20 Jahren 550 bis 600.000 Tonnen Haselnüsse her, und heute sind wir fast in der gleichen Menge. "

Mit der Feststellung, dass es sehr einfach ist, die Produktion bestehender Haselnussplantagen Arslantürk zu steigern, begann vor 15 Jahren auf diesem Gebiet und in den letzten 5 Jahren die Entfernung alter Obstgärten mit unterschiedlichen Pflanzsystemen, die durch die Arbeit aller Segmente des Sektors entstanden sind, er sagte.

Arslantürk betonte, dass ein Verständnis, das Produktivität und Qualität in der Produktion betont, von der Branche dominiert werden müsse und sagte:

"Stellen Sie sich vor, wir haben ein Erzeugerprofil erstellt, mit dem 40 Tonnen Haselnüsse pro Jahr hergestellt werden. Erstens wird sich der Wunsch und das Verlangen des Erzeugers ändern, weil er seinen Lebensunterhalt damit verdient. Die Produktionskosten werden sinken, der Ertrag wird steigen. Türkische Haselnüsse werden mehr Qualität bringen und die Erträge aus diesem Produkt in der Türkei in einem bestimmten Prozess steigern.Wenn wir die Effizienz und Qualität durch Senkung der Produktionskosten steigern, werden leicht die Exportziele von 4 bis 5 Milliarden erreicht dafür sollten sowohl Produzent als auch Verbraucher das Ziel der öffentlichen Zufriedenheit sein. "

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *