Press "Enter" to skip to content

Es regnete Touristen in unsere Stadt! Schauen Sie, woher sie am meisten kamen …

In Antalya, wo für 2019 16 Millionen Reiseziele festgelegt wurden, wurde das halbe Jahr mit Rekorden abgeschlossen. In Bezug auf die Anzahl der Touristen, die über zwei Flughäfen in der Stadt anreisen, wurden drei Rekordtage im Juni, die ersten zwei Millionen im Juni und fünf Millionen in sechs Monaten verzeichnet.

Nach Angaben des Flughafens Antalya und des Flughafens Gazipaşa-Alanya der Direktion für Kultur und Tourismus der Provinz Antalya kamen vom 1. Januar bis 30. Juni 5 Millionen 591.000 996 Touristen aus 193 Ländern, was einem Anstieg von 16,3 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres entspricht vorheriges Jahr. Mit dieser Zahl wurden zum ersten Mal in den ersten 6 Monaten des Jahres 5 Millionen Dämme überschritten. Im Juni, ein Plus von 13,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr, kamen 2 Millionen 282 Tausend 834 Touristen. Mit dieser Zahl kamen im Juni erstmals mehr als 2 Millionen Touristen nach Antalya.

DIE ERSTEN DREI RUSSLAND, DEUTSCHLAND UND UKRAINE

Betrachtet man die 6-Monats-Daten, so belegt das Ranking der Länder mit den meisten Touristen ab 12,7 Prozent im Ranking Russlands mit 2 Millionen 112 Tausend Touristen den ersten Platz. 39,52 Prozent der Gesamtzahl der Touristen aus Russland stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 238 Tausend 579 Touristen. Deutschland belegte mit einem Plus von 19,47 Prozent den zweiten Platz. 941 Tsd. 406 Menschen kamen. Der Anteil der Deutschen an der Gesamtzahl betrug 17,62 Prozent. Ukraine, die einen Anteil von 5,98 Prozent auf dem dritten Platz hat, stieg um 2,6 Prozent, kamen 319 Tausend 395 Touristen.

LÄNDER IN DEN TOP 20

Andere Länder mit der höchsten Anzahl von Touristen in der Rangliste sind wie folgt; Großbritannien erhöhte sich um 23,3 Prozent auf 292 Tausend 616. Polen erhöhte sich um 42,7 Prozent auf 198 Tausend 812. Die Niederlande erhöhten sich um 16,4 Prozent auf 171 Tausend 205. Litauen erhöhte sich um 20,4 Prozent auf 85 Tausend 34. Kasachstan verringerte sich um 7 Prozent auf 82 Tausend 46 Rumänien um 37,6 Prozent auf 81 Tsd. 974. Schweden um 36,3 Prozent auf 80 Tsd. 308. Belgien um 15 Prozent auf 70 Tsd. 78. Tschechische Republik um 46,6 Prozent auf 66 Tsd. 732. Dänemark um 2,4 Prozent auf 65 Tsd. 346. Weißrussland fiel um 3,9 Prozent auf 62 Tsd. 282. Israel fiel um 1,4 Prozent auf 60 Tsd. 381. Norwegen stieg um 70 Prozent auf 57 Tsd. 808. Die Slowakei stieg um 39 Prozent auf 42 Tsd. 611. Finnland stieg um 11,5 Prozent auf 40 Tsd. 226. Die Schweiz stieg um 30 Prozent auf 38 Tsd. 449. Frankreich erhöhte sich um 34 Prozent auf 35 Tsd. 433.

RUSSISCHES ÖL IM JUNI

Tourismus-Saison & # 39; Hochsaison & # 39; Im Sommer des ersten Monats der Sommermonate genannt, stieg fast die Hälfte der insgesamt 2 Millionen 112 Tausend Touristen in der Stadt um 4 Prozent und 865 Tausend Menschen bildeten die Russen. Die Russen machten 39,26 Prozent der Gesamttouristen aus. Der zweite Platz sind die Deutschen mit einem Zuwachs von 33 Prozent und 324 Einwohnern. Der dritte war die Ukraine mit einem Plus von 0,12 Prozent und 154 Tausend Menschen.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *