Press "Enter" to skip to content

Der Zustrom chinesischer Unternehmer beginnt – Wirtschaftsnachrichten

Chinas Milliarden-Dollar-Eisenbahnprojekt, das als "Generation One Way" begann, lenkte die Aufmerksamkeit chinesischer Geschäftsleute auf die Türkei. Eisenbahnprojekt, weil es die einzige Brücke der Türkei nach Europa ist, um chinesische Geschäftsleute zu besuchen, begann in vielen Bereichen in der Türkei zu investieren. Im vergangenen Monat kam der Chef der Baufirma, die 40.000 Mitarbeiter beschäftigte und nach Investitionen in die Türkei forschte, zu Weihnachten zu den Textilmanagern von Soho Istanbul. Im September kommt eine chinesische Unternehmensgruppe mit 350 bis 500 Mitarbeitern in die Türkei, um Investitionsmöglichkeiten zu untersuchen. Chinesische Expertengruppe in die Türkei gebracht, sagte er, solche Gruppen interessieren sich nicht für die Milliarden-Dollar-Projekte mit nicht-Geschäftsvolumen. Das größte chinesische Unternehmen, das diesen Monat in die Türkei kam, war Sacotech Blockcha. Das Unternehmen, eine private Organisation, die Mitarbeiter in diesem Jahr jedes Jahr in der Türkei organisieren. Tausend Mitarbeiter des Unternehmens kamen in die Türkei. Die Geschäftsleitung von Sacotech führte auch Gespräche, um insbesondere die Kohlemine zu erhalten. Chinesische Geschäftsleute seien bereit für einen Milliardenkauf, sagte er. Die Türkei bringt den Präsidenten der RSS Travel Company, eine 35-köpfige Gruppe chinesischer Geschäftsleute, zu einem Besuch ihrer Amasra- und Kohleminen in Ankara. Silver, "Am Ende der Verhandlungen können wichtige Bergbaustandortvereinbarungen getroffen werden", sagte er.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *