Press "Enter" to skip to content

Der Ölpreis steigt inmitten niedrigerer US-Aktien

Der Barrel-Preis für Brent-Öl wird auf internationalen Märkten für 65 USD gehandelt.

Der Preis für Brent-Öl, der gestern bis zu 65 USD pro Barrel erreichte, beendete den Tag bei 64,72 USD. Brent-Öl wurde mit 65 USD pro Barrel gehandelt, mit einem Plus von 0,43 Prozent ab 9.15 Uhr. Zur gleichen Zeit fand Rohöl vom Typ West Texas (WTI) Käufer für 58,62 USD pro Barrel.

Nach Angaben des American Petroleum Institute (API) sind die Rohölvorräte des Landes in der vergangenen Woche um 8,1 Millionen auf 461,4 Millionen Barrel gefallen. Der über den Erwartungen liegende Rückgang führte zu höheren Preisen.

Darüber hinaus stützen die Spannungen zwischen dem Iran und den USA, Venezuela und den USA sowie andere Spannungen im Nahen Osten die Ölpreise nach oben.

Experten gehen davon aus, dass der weltweit führende Ölverbrauch im Handelsstreit zwischen den USA und China die weltweite Ölnachfrage beeinflussen und den Anstieg der Ölpreise begrenzen wird, sagte er.

Brent Öl ist technisch 65,21 und 65,80 Dollar Bereich Widerstand, 64,62 und 64,72 Dollar Bereich kann als Unterstützungsregion überwacht werden, sagte er.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *