Press "Enter" to skip to content

Bestellung aus der Welt geregnet! 1,2 Milliarden US-Dollar …

In der Türkei wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres aus 177 Ländern bis zu 1 Milliarde 176 Millionen Dollar Teppiche verkauft.

Salahattin Kaplan, Vorstandsvorsitzender der türkischen Exporteur-Versammlung (TIM) für Teppichindustrie, sagte in einer Erklärung gegenüber Reportern, sie würden kontinuierlich daran arbeiten, einen Beitrag zur Wirtschaft des Landes zu leisten.

Infolgedessen stiegen sowohl die monatlichen als auch die jährlichen Exportzahlen von Kaplan im vergangenen Jahr von Januar bis Juni um 1 Milliarde US-Dollar auf 1 Milliarde US-Dollar auf 176 Millionen US-Dollar.

Kaplan, Teppichexporte in den letzten 12 Monaten von 2 Milliarden 249 Millionen Dollar auf 2 Milliarden 344 Millionen Dollar, laut "66,9 Prozent der Exporte, die wir als Exporteure in Südostanatolien (GAIB) getätigt haben. 782 Millionen Dollar der Exporte in Gaziantep gemacht. Istanbul 281, Usak 43, Bursa 18, Denizli 7 Millionen Dollar geht weiter. "

Dies zeigt, dass die ersten 6 Monate des Jahres von 177 Ländern in die Türkei Teppich verkauft Kaplan merkte an, dass die Vereinigten Staaten mit 282 Millionen Dollar an erster Stelle im Export rangierten. Kaplan betonte, dass die USA Saudi-Arabien mit 210 Millionen Dollar Teppichexporten, Deutschland mit 57 Millionen Dollar und dem Irak mit 45 Millionen Dollar folgen.

England, Libyen, Ägypten, Vereinigte Arabische Emirate, Iran, Kuwait, Israel, Belgien erklären auch, dass einer der wichtigsten Märkte der Türkei Kaplan, sagte:

"In den ersten 6 Monaten betrug unser Exportwachstum in den USA 5,8 Prozent und in Saudi-Arabien 43,3 Prozent. In Saudi-Arabien gab es in den letzten zwei Jahren einen Rückgang, aber in diesem Jahr gab es mehr Aktivität. Exporte." in Großbritannien stieg um 17,8 Prozent und in Libyen um 12 Prozent, und in der Vergangenheit gab es Probleme mit dem Informationssystem der Exporteure in Ägypten. 121% Anstieg in den letzten 6 Monaten Wir haben mindestens 20-30 von unserem Unternehmen erwartet Die Exporte in dieses Land beliefen sich im vergangenen Jahr auf 23 Millionen US-Dollar, 51 Millionen US-Dollar stiegen in den Vereinigten Arabischen Emiraten in diesem Jahr um 24 Prozent.

Kaplan, Malaysia und Indonesien äußerten sich in der zweiten Jahreshälfte wie folgt: "Wir haben hier Exporte, aber nur geringe. Ich glaube, dass wir unsere Jahresendziele von 2,5 Milliarden US-Dollar erreichen oder übertreffen werden."

"UNSERE AUFTRÄGE SIND SO INTENSIV WIE NICHT"

Kaplan erwähnte, dass es vor allem auf dem amerikanischen Markt einen extremen Wettbewerb gebe und sagte:

"Wir haben kein Problem mit dem Verkauf von Waren im Teppichexport. Unsere Bestellungen sind so intensiv wie nie zuvor. Wir haben hier zwei Probleme. Das Hauptproblem ist der übermäßige Wettbewerb zwischen den Unternehmen und die seit dem Jahr steigenden Stromkosten."

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *