Press "Enter" to skip to content

Bargeldbezug bei BES – Economy News

Der erste Entwicklungsplan des neuen Regierungssystems sieht umfassende Reformschritte in den Bereichen soziale Sicherheit, Arbeitsmarkt, Personalplanung im öffentlichen Sektor und Beschäftigung vor. Dementsprechend wird die in die staatliche Unterstützung des individuellen Rentensystems (PPS) integrierte Abfertigungskasse nach Alter bestimmt. Verheiratet, Käufer von Eigenheimen, Patienten, die Bargeld in BES teki, Bildung abheben können, können spezielle Sparkonto für die Feiertage eröffnet werden. Der 11. Entwicklungsplan für den Zeitraum 2019-2023 umfasst folgende wichtige Themen:
VERLÄSST DAS SYSTEM NICHT: Die Teilnehmer können einen Teil ihrer Ersparnisse abheben, ohne die KKS aufgrund ihrer Gesundheits-, Heirats-, Bildungs- und Eigentumsbedürfnisse zu verlassen.
WIRD GEMÄSS ALTER FESTGELEGT: Staatliche Subventionen in KKS werden nach Alter differenziert. Ziel ist es, die Teilnehmerzahl von 11,6 Millionen auf 15,2 Millionen zu erhöhen und von 96,3 Milliarden auf 296 Milliarden zu finanzieren.
AKKUMULIERUNGSKONTO: In Banken werden spezielle Sparkonten für Ausgaben wie Bildung und Urlaub mit langlebigen Konsumgütern eingerichtet. Steuerliche Anreize werden auf Ausgaben angewendet, die mit diesen Einsparungen getätigt werden.

VERGÜTUNGSREFORM: Die Abfindungsreform wird mit Zustimmung der Sozialpartner stattfinden. Das automatische Teilnahmesystem an der BES wird eingerichtet, um die Aufenthaltsdauer und die Höhe der Mittel im System zu erhöhen, und wird auf der Grundlage einzelner Konten eingerichtet. Es wird in die Abfertigungskasse integriert.
VERSICHERUNG IST EINFACH: Die Sozialversicherungsprämienbasis wird erweitert, der Zugang zum System wird erleichtert und das System wird durch Audits aktiviert. Um die flexiblen Beschäftigungsmöglichkeiten zu erhöhen, werden die einfachen Arbeitgeberpraktiken bei der Registrierung von Arbeitnehmern erweitert.
RETIREMENT-EINNAHMEN: Die Teilnahme an anderen Systemen als dem öffentlichen Rentensystem wird gefördert, um das Renteneinkommen zu erhöhen.
PROFESSIONELLE GRUNDSÄTZE: Der Sektor wird im Einklang mit Beispielen bewährter Verfahren für ergänzende Rentenorganisationen auf der Grundlage von Unternehmen oder Berufen entwickelt und ausgebaut.
KARRIEREZENTREN: Die Kapazität des Präsidialamtes für Humanressourcen wird erhöht. Career Center für qualifizierte Arbeitskräfte werden ausgebaut.
JUNGE LEUTE IM LÄNDLICHEN RAUM: Junge Menschen auf dem Land erhalten innovative Produktionsunterstützung. Zielgruppen-, sektor- und regionenorientierte Programme für aktive Arbeitskräfte werden organisiert.
ZWEITES GEHÄUSE: Regelungen und Praktiken zur Besteuerung und Kreditverwendung bei Zweit- und Folgekäufen von Wohneigentum werden überprüft.

FLEXIBLE BESCHÄFTIGUNG STEIGERT
Um die flexiblen Beschäftigungsmöglichkeiten zu erhöhen, werden die einfachen Arbeitgeberpraktiken bei der Registrierung von Arbeitnehmern erweitert. Premium-Kollektionen werden erhöht. Das Follow-up und das Inkasso von Forderungen werden effektiv umgesetzt und die Prämieneinnahmen erhöht. Die Sozialhilfe-Plus-Periode beginnt.

MODELLFABRIK ERHÖHT SICH AUF 14
Im Planungszeitraum soll die Anzahl der Kompetenzzentren und Zentren für digitale Transformation (Modellfabriken) auf 14 erhöht werden. Institutional Digital Transformation Platform wird institutionalisiert. Das Digital Transformation Dictionary wird vorbereitet. In der digitalen Transformation entsteht ein Beraterpool. Die Einrichtung industrieller Cloud-Plattformen für prioritäre Sektoren wird unterstützt.

PREMIERZAHLUNG FÜR LANDWIRTE
Für diejenigen, die in bestimmten Monaten des Jahres ein Einkommen erzielen, wie z. B. Landwirte und Saisonarbeiter, werden besondere Zahlungsfristen für Prämien festgelegt. Zusätzlich zur Turkuaz-Karte wird ein Mechanismus geschaffen, der qualifizierte und sehr erfahrene ausländische Arbeitskräfte fördert.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *